Negationen: Zusammensetzungen

Negationen
Art und Verwendung
Negationen
Zusammensetzungen
Negationen
Häufung
Negationen
Sonderfälle

Beide Negationen können, οὐ und μή, können in Zusammensetzungen auftreten. Hier sind besonders häufig:

οὐδέ / μηδέ
und nicht, auch nicht, aber nicht, nicht einmal
οὔτε … οὔτε / μήτε … μήτε
weder … noch
οὐδείς, οὐδεμία, οὐδέν /
μηδείς, μηδεμία, μηδέν
niemand, keine(r, s), nichts
οὐκέτι / μηκέτι
nicht mehr
οὔποτε / μήποτε
niemals
οὔπω / μήπω
noch nicht
οὔτε … οὔτε / μήτε … μήτε
weder … noch
οὐδαμοῦ / μηδαμοῦ
οὐδαμῇ / μηδαμῇ
nirgends
οὐδαμῶς / μηδαμῶς
in keiner Weise, keineswegs
οὔτοι / μήτοι
gewiss nicht


Diese Zusammensetzungen werden mit οὐ oder μή gebildet nach den Regeln, die unter genannt sind.